Lernbereich

Strafrechtsthemen

Das Fahrlässigkeitsdelikt erfasst die ungewollte und dennoch pflichtwidrige Deliktsverwirklichung. Es ist immer nach dem – zumindest gedanklichen – Ausschluss des Vorsatzes als eigenständiger Delikttypus zu prüfen. Die Fahrlässigkeit ist ein...

  A. Allgemein Der Erlaubnistatbestandsirrtum (ETBI) nimmt im Rahmen der Irrtumslehre eine Zwitterstellung ein. Der Täter irrt sich über eine Sachlage, bei deren wirklichem Vorliegen seine Tat gerechtfertigt wäre. Es liegt folglich...

  Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit den erfolgsqualifizierten Delikten und den dazu in Klausuren auftretenden Problemen. A. Allgemeines Die erfolgsqualifizierten Delikte basieren auf einer selbständig strafbaren Vorsatztat, die durch die Verwirklichung einer...

Im Anschluss an einer Versuchsprüfung muss im Strafrecht immer an einen etwaigen strafbefreienden Rücktritt gedacht werden. Oftmals ist der Sachverhalt in der Klausur so angelegt, dass unproblematisch kein Rücktritt vorliegt....