Lernbereich

Zivilrecht

Der folgende Beitrag soll sich mit der Wirksamkeit von Willenserklärungen befassen. Voraussetzung für die Wirksamkeit einer Willenserklärung ist zumindest, dass diese abgegeben wurde. Handelt es sich allerding um eine empfangsbedürftige Willenserklärung so bedarf es gem. § 130 I BGB zusätzlich noch des Zugangs der Willenserklärung. A. Abgabe...

Schenken Eltern ihrem minderjährigen Kind einen Gegenstand, kann in einer Klausur zum einen nach dem wirksamen Zustandekommen des Schenkungsvertrags gem. § 516 I BGB (Verpflichtungsgeschäft) und zum anderen nach der wirksamen Eigentumsübereignung (Verfügungsgeschäft) gefragt sein. Ist das Verfügungsgeschäft für den Minderjährigen möglicherweise nicht lediglich rechtlich...

A. Allgemein Die Bürgschaft ist in den §§ 765 – 778 BGB geregelt. Sie dient zur Sicherung einer Forderung des Gläubigers gegenüber den Hauptschuldner. Die Bürgschaft ist somit ein Kreditsicherungsrecht. Durch den Bürgschaftsvertrag verpflichtet sich der Bürge somit gegenüber dem Gläubiger, für die Erfüllung der Verbindlichkeit des...

  Rechtsgeschäfte bei denen ein Minderjähriger beteiligt ist, sind ein beliebtes Klausurthema. Eine der wichtigsten Regelungen im Minderjährigenrecht ist der § 107 BGB. Dieser findet nur Anwendung, wenn es sich um einen beschränkt geschäftsfähigen Minderjährigen nach Maßgabe des § 106 BGB handelt, also wenn der Minderjährige...

Die wichtigsten Vorschriften im Überblick: §§ 13, 14, 310 Abs. 3, 312, 312 g, 355 BGB Die Umsetzung der europäischen Verbraucherrechterichtlinie (2011/83/EU) vom 25.10.2011 hat zu einigen bedeutenden Änderungen im Bereich des deutschen Verbraucherrechts geführt. Diese gelten für Verbraucherverträge, die seit dem 14.6.2014 geschlossen werden. Im...

  Baustelle vor dem Hotel, dreckige Zimmer oder Lärm in der Nacht. Die meisten Menschen hatten vermutlich schon einmal Ärger im Urlaub. Dieser Beitrag soll das in den §§ 651 ff. BGB geregelte Reisevertragsrecht näher erläutern und somit einen Überblick über die Rechte des Reisenden bei...

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Leasingvertrag und soll die hierbei in Klausuren am häufigsten auftretenden Probleme näher besprechen. "Definition" In sämtlichen Fällen eines Leasingvertrags liegt ein Drei-Personenverhältnis vor, bestehend aus Lieferant, Leasinggeber und Leasingnehmer. Der Leasingvertrag selbst besteht lediglich zwischen Leasinggeber und Leasingnehmer, während der Leasinggeber...